Indien Little Flower

(1 Kundenrezension)

Ab 6,90 

Ein wunderbarer Espresso, aber auch ein sehr guter kräftiger und würziger Filterkaffee.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1010 Kategorien: ,

Beschreibung

Indien Little Flower Bababudan Giri Hills – Nagambika Estate

Name:Little Flower
Herkunftsland:Indien
RegionKarnataka State, Chikmaglur Region, Bababudan Giri Hills
Anbauhöhe:1.000 – 1.200 Meter
Sorte:Arabica
Varietäten:S795, Sln9, Cauvery
Aufbereitung:nass aufbereitet
Geschmacksprofil:
  • ausgewogen und voll im Geschmack
  • Noten von Nuss, Schokolade, Nougat und Gewürzen
Intensitätsstufe:4 von 5
Empfehlung des Rösters:
  • Siebträger
Auch geeignet für:
  • Vollautomat
  • Filterkaffee
  • French Press
  • Sowden Kanne
  • AeroPress

Zusätzliche Informationen

Der Indien Little Flower wird in den Bababudan Giri Hills angebaut. Hierzu gibt es eine kleine Geschichte.

Vor 400 Jahren setzte ein junger Heiliger, genannt Baba Budan Segel nach Mecca. Da er von der Reise müde war, hielt er für eine Erfrischung an einem Straßenstand in Jemen an. Dort wurde im schließlich ein Getränk mit einer dunklen, süßen Flüssigkeit, genannt „Qahwah“, serviert. Dadurch dass er so frisch und munter durch diese dunkle Brühe geworden war, entschied er sich diese mit nach Hause zu seinen Leuten zu nehmen. Aber die Araber beschützten ihr Geheimnis streng und das Gesetzt würde es nicht erlauben, dieses mitzunehmen. Und so war schließlich die Idee einer gewagten Reise geboren…

Also befestigte Baba Budan sieben Samen der arabischen Kaffeepflanze unentdeckt in seinem Turban. Nachdem sein Schiff endlich in Indien anlegte und seine Mitpilgerer den Boden des Heimatlandes küssten, pflanzte Baba Budan diese Samen in den Hügeln von Chikmaglur in Karnataka an. Dies war schließlich der Startpunkt für Kaffee in Indien. Im zu Ehren wurden dann die fruchtbaren Bergketten nach ihm benannt. (Giri = Berge)

Nagambika Estate hat übrigens eine Gesamtgröße von 121 Hektar und wird von A.N. Devraj (Bachelor of Science in Landwirtschaft) und seiner Frau Pallavi in der 3. Generation geführt. Des Weiteren leben sie fast das ganze Jahr auf der Plantage. Sie ziehen nur aufgrund der Monsooneregen, zu dessen Spitzenzeiten der Monsoonregen für ein paar Wochen nach Bangalore .

Neben dem Anbau von feinem gewaschenen Arabicakaffee, baut Devraj außerdem auch Pfeffer, Vanille, Kardamom, Ingwer und Jackfrucht als Zwischenpflanze an.

Sobald die reifen Kirschen von den Arbeitern gepflückt worden sind, werden diese vorsichtig in die richtige Waschstation des Gutes gebracht.

1 Bewertung für Indien Little Flower

  1. Markus

    Sehr guter, mittelkräftiger und würziger Kaffee, intensiv, vollmundig und rund im Geschmack, sehr ausgewogen, wunderbarer Abklang mit minimalen Bitternoten.
    Für mich geschmacklich, in der Karlsbader Kaffeekanne mit 30 g / 500 ml Wasser zubereitet, perfekt

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.